Philipp Menn

Philipp Menn

Philipp Menn ist Moderator beim „Mittagsmagazin“ der ARD. In den vergangenen fünf Jahren berichtete er aus dem ARD-Hauptstadtstudio über die Bundespolitik. Er studierte Politik, Geografie und Wirtschaftsgeografie in Aachen und Bern und arbeitete nach seinem Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg als Inlandskorrespondent für Tagesschau und Tagesthemen, später beim Westdeutschen Rundfunk in Düsseldorf. Von 2013 an war Philipp dann Korrespondent im ARD-Hauptstadtstudio Berlin und moderierte den politischen Talk „Eins zu Eins“, wo er sich den Ruf eines hartnäckigen Fragestellers erwarb.

Philipp Menn wird beim FFF Day auf dem Panel “Das ewige Thema Vereinbarkeit – wie kommen wir als Gesellschaft endlich voran?” sprechen und diskutieren.

Fotocredit: ARD Hauptstadtstudio; Eric Thevenet