Jutta Allmendinger

Jutta Allmendinger

Prof. Dr. Jutta Allmendinger? Hat mit ihren Studien zu Bildung, Arbeitsmarkt und Gleichstellung von Frauen und Männern wahre Pionierarbeit geleistet. Einer ihrer Themenschwerpunkte: die Untersuchung von Bildungs- und Berufsverläufen und des Sozialgefälles im Bildungssystem. Dabei untersucht die Soziologin nicht nur, sondern hat auch Lösungsvorschläge – die 32 Stunden-Woche zum Beispiel. Seit 2007 ist Jutta Allmendinger Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, des größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstituts Europas. Zudem ist sie Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Honorarprofessorin an der Freien Universität Berlin.

Foto: Boris Schaarschmidt