Wie lösen wir die Hebammen-Krise?

STUDIO 2

Endlich geht die Geburtenrate wieder rauf, da haben wir das nächste Thema auf dem Tisch: Denn es gibt immer weniger Hebammen und Kreißsäle in Deutschland, sodass Schwangere weite Anfahrtswege in Kauf nehmen müssen, an Kreißsälen abgewiesen werden – trotz Wehen – und in der Vorsorge, bei der Geburt und im Wochenbett ohne Unterstützung einer Hebamme auskommen müssen. Die Lage ist verheerend und komplex. Wie kann ein guter Start ins Leben garantiert werden? Für Babys und für Eltern? Gemeinsam mit der Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt, der freien Hebamme Sissi Rasche, dem Leiter der Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Berlin-Friedrichshain, PD Dr. Lars Hellmeyer und der Journalistin Michaela Skott diskutieren wir über den Status quo, neue Lösungen und Wege aus der Krise sowie über die gesellschaftliche Verantwortung der Politik.

Familie