Das sind die ersten Programm-Highlights, die ihr nicht verpassen solltet!

Unsere Vorfreude auf den FEMALE FUTURE FORCE DAY ist riesig. Wir haben uns für das Programm des DAY richtig ins Zeug gelegt und wollen euch deshalb hier ein paar der Programm-Highlights vorstellen – zu Themen von Persönlichkeitsentwicklung über Feminismus und Familie bis hin zu Karriere und Entrepreneurship.

Das Festival für neue Perspektiven

Der FEMALE FUTURE FORCE DAY ist ein Festival, das euch neue Perspektiven eröffnet – auf eure Karriere, eure Zukunft und das Leben. Durchzogen von inspirierenden Talks, Workshops und Panels, wird neben diesem ganzen Brainfood aber natürlich auch für entsprechendes Soulfood gesorgt: Gutes Essen wird uns den Tag über begleiten. Das gemeinsame Erlebnis lassen wir dann am Abend mit musikalischen Liveacts ausklingen, die für ihre ganz eigene Magie sorgen werden.

Neben einigen von unseren FEMALE FUTURE FORCE-Coaches haben wir viele weitere spannende Speaker*innen für euch ausgewählt, die ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Ratschläge zu ganz diversen Themen mit euch teilen möchten – und die reichen von Persönlichkeitsentwicklung, Job und Karriere bis hin zu wichtigen politischen Debatten. Immer mehr Programmpunkte stehen fest – und einige der Themenschwerpunkte „Impact & Personal Vision“, „Feminismus“, „Familie“, „Tech & Innovation“ sowie „Entrepreneurship“ und „Karriere“ wollen wir euch heute vorstellen.

Impact & Personal Vision

Beim Themenschwerpunkt „Impact & Personal Vision“ dreht sich alles um Visionsfindung, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstbewusstsein. Regisseur, Schauspieler und Coach Severin von Hoensbroech wird uns zum Beispiel zeigen, wie wir unserer Körpersprache bewusstwerden und wie sehr unsere Körpersprache unsere innere Haltung beeinflusst. Laura Seiler, Expertin für Mindful Empowerment und Host des Podcasts „Happy, Holy & Confident“, sowie Rapper und Systemischer Coach Michael Kurth alias Curse werden uns dabei unterstützen, die eigene Berufung zu finden und eine Vision für unser Leben zu entwickeln. Weiter hören wir Bloggerin und Autorin Laura Gehlhaar, die sich mit der Frage beschäftigt, wie wir Einheit schaffen, uns gegenseitig stärken und gemeinsam unsere Ziele erreichen.

Ziemlich inspirierend werden mit Sicherheit auch die Empowerment-Talks, die Jessie Weiß, Gründerin von Journelles, mit einigen spannenden Frauen in der #HeyMercedes-Lounge führen wird: Julia Meschede, Projektmanagerin von Wanderlust, Sophie Chung, Gründerin von Qunomedical, Katja Ohly-Nauber, Marketingleiterin bei Mercedes Benz, Melodie Michelberger, PR-Beraterin und Body-Positivity-Aktivistin, Susann Hoffmann, Mitgründerin von EDITION F, Stephanie Czerny, Co-Founder und CEO von DLD Media GmbH, Anne Kjær Riechert, Gründerin der Redi School of Digital Integration, und Stefanie Luxat Journalistin und Gründerin von Ohhh… Mhhh…, werden dabei einen Einblick in den Tag gewähren, der ihr Leben verändert hat.

Feminismus & Gleichberechtigung

Zum Thema „Feminismus & Gleichberechtigung“ werden wir uns zusammen mit Robert Franken damit beschäftigen, wie wir Männer mehr dazu bewegen können, zu verstehen, dass Feminismus auch ein tolles Konzept für sie sein kann. Im Zuge dessen fordert er die männliche Fraktion auf, Teil der Lösung zu werden statt des Problems zu sein. Nora-Vanessa Wohlert, Mitgründerin von EDITION F, wird daran anlehnend zusammen mit Top-Managerin Simone Menne, FDP-Politiker Thomas Sattelberger und Führungskräfte-Coach Heidi Stopper den Fragen auf den Grund gehen, wieso es immer noch keine Frau als DAX-30-CEO gibt und was sich ändern muss, damit eine Frau so einen Posten bekommt.

Familie

Auch das Thema „Familie“ steht groß auf unserem Programm. Bloggerin Patricia Cammarta wird sich der Frage widmen, warum die Gleichberechtigung so oft mit der Geburt des ersten Kindes endet und was genau die „Mental Load“ damit zu tun hat. Der Blogger Jochen König wird sich sowohl zu modernen Familienkonstellationen und dem Normenwandel äußern als auch von seinen eigenen Erfahrungen berichten. Außerdem wird uns Rike Drust aus ihrem Buch „Muttergefühle. Zwei. Neues Kind, neues Glück“ lesen, in dem sie erzählt, wie sich das Leben einer Frau durch die Geburt eines Kindes verändert und wie der Kampf um Gleichberechtigung in der Beziehung erst so richtig beginnt.

Zudem werden wir angesichts der Hebammen-Krise gemeinsam mit der Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt, der freien Hebamme Sissi Rasche, dem Leiter der Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Berlin-Friedrichshain Dr. Lars Hellmeyer über den Status quo, neue Lösungen und Wege aus der Krise sowie über die gesellschaftliche Verantwortung der Politik diskutieren.

Tech & Innovation

Wir werden uns auch dem Thema „Tech & Innovation“ widmen. Zusammen mit Miriam Meckel, Herausgeberin der WirtschaftsWoche, werden wir uns sowohl damit beschäftigen, wie wir unsere Kinder auf das digitale Zeitalter vorbereiten können, als auch damit, wie wir uns unsere Menschlichkeit bewahren können in Zeiten von Brainhacking und permanenter Selbstoptimierung. Mit Journalistin Jana Petersen werden wir uns der Frage widmen, wie wir unsere Kinder auf die digitale Zukunft vorbereiten und „robot-proof“ machen können.

Entrepreneurship & Karriere

Zum Thema „Entrepreneurship“ werden wir einiges von Philip Siefer und Elisabeth von Wagenhoff von einhorn condoms sowie Katharina Kurz, die ihre eigene Biermarke BRLO ins Leben rief, hören. Ansätze zur Ideenfindung stellt Zukunftsforscherin Theresa Schleicher vor und erklärt, wie man mit ungewöhnlichen Kombinationen zu neuen Ideen kommt. Auch werden wir Verena Hubertz, Co-Founderin von Kitchen Stories, für ein Kurzinterview auf der Bühne haben, in dem sie von den größten Herausforderungen, der Investorensuche und davon erzählt, was man macht, wenn niemand außer dir selbst mehr an die eigene Idee glaubt.

Auch Chanyu Xu kennt sich aus mit dem Gründen, denn ihr aktuelles Startup ONO Labs ist nicht ihr erstes eigenes Unternehmen. Sie weiß, wie die schweren ersten Schritte in Richtung Unternehmen gelingen, und erzählt im Interview, wie sie an die Startup-Gründung herangegangen ist, wie man jemanden findet, der investiert und dann ein Team aufbaut.

Was das Thema Medien-Startups angeht, wird Anna Weilberg ihre Expertise mit uns teilen, die mit femtastics und homtastics innerhalb von drei Jahren zwei Online-Magazine erfolgreich am Markt etabliert hat. Wie man sein Unternehmen richtig und erfolgreich wachsen lässt, erklärt uns Anna Alex, die zusammen mit Julia Bösch in sechs Jahren Outfittery von einer bloßen Idee zu einem Unternehmen mit über 500.000 Kunden in acht Ländern aufgebaut, Investoren überzeugt und die Shoppingmöglichkeiten für Männer revolutioniert hat. Aber Erfolg ist eben nicht selbstverständlich – nicht alles liegt in der eigenen Hand. Deshalb wird Béa Beste, die die Insolvenz ihrer Firma Tollabox erfolgreich durchgestanden und umso mehr an Stärke gewonnen hat, all unsere Fragen dazu in einem Q&A beantworten.

Hier geht’s zum Programm – und euren Tickets

Einen detaillierten Überblick über alle bisher bestätigten Speaker*innen sowie den entsprechenden Schwerpunkten und Inhalten bekommt ihr hier. Das Beste: Mit dem Code WORDLOVE könnt ihr euch jetzt 111 Euro auf reguläre Tickets für den FEMALE FUTURE FORCE DAY sichern.

Bildquelle: Jens Johnsson/Unsplash

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *